Sonntag, 11. Oktober 2015

{DU HAST VOM HERBST GESPROCHEN; UND ICH HATTE ANGST}

letztes jahr an diesem tag hatten wir viel streit. ich dachte weinen gehört dazu. zu allen neuen erfahrungen. zur überforderung. zur liebe. aber damals hatte ich keine angst vor dem herbst. sowieso weiß ich noch genau, wie ich vollkommen aus anatomische fachbegriffen bestanden habe. und aus dir. 
nicht mehr. 
und dabei bin ich weder eine prozentzahl in einem test, noch bloß eine mensch definiert durch dich. 
ich war noch kein hanseaten kind. 
ich dachte fotowände mit leuchthäuser girlanden, da muss ich hin. 
ich dachte es gibt nur 4 männer und mich. ich dachte nicht weiter, weil der start so perfekt war. 
ich dachte einfach es würde sich lohnen. 

heute ein jahr später, anderes zimmer, selbe hafenstadt, zweites jahr vom arzttraum. traum immernoch? aber ja. 
wenn du jetzt schon den traum aufgegeben hast, wirst du es niemals schaffen. 
heute ein jahr später brauche ich nicht mehr dein rad. deinen orientierungsinn. ich weiß wie ich in altona zurechtkomme, in eimsbüttel und in den restlichen teilen meiner welt hier. 

und als wir noch im sommer vom herbst sprachen, erschrack ich innerlich jedes mal, weil der letzte herbst so anstrengend war, voller herausforderungen von denen ich niemals geglaubt habe, ich würde sie überleben und es dennoch so gut tat. 
jetzt ist es ein jahr her und als heute vom herbst gesprochen wurde, hatte ich keine angst mehr. 
weil der herbst dazu gehört, ebenso wie jeder moment des letzten jahres. 
ebenso wie du.


Kommentare:

  1. schöner Post! Gefällt mir sehr gut :)
    schau doch auch mal bei mir vorbei: http://sailarace.blogspot.com
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. wow du kannst echt schön schreiben :)

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoller Text, ich liebe es mir sowas durchzulesen..mach auf jeden Fall weiter so!
    Hast einen tollen Blog liebes!
    Ganz viele liebe Grüße und fühl dich gedrückt!♥
    -
    http://staythewayyouarebeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schöner Text. Das Lesen macht richtig Spaß!
    Liebe Grüße, Anna :)
    http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen